GPS Navigation Kompassrose

Outdoor Smartphones

Die hier aufgelisteten Smartphones verfügen über hochwertige GPS-Empfangsmodule und sind auch für den leichten Outdoor-Einsatz geeignet. Sie bieten:

  • empfindliche aGPS-Module: Allerdings sollte man es sich verkneifen, das Smartphone mit einer schicken Aluminium-Schutzhülle (Hartschale, hard case) aufzuwerten. Dies könnte die GPS-Empfindlichkeit deutlich reduzieren.
  • wasser- und damit auch staubdichte Gehäuse: Tauchgänge dürften die Smartphones kaum überstehen. Gegen Spritzwasser und Regengüsse sind sie jedoch recht gut geschützt, solange alle Gummi-Stöpsel und -Abdeckungen fest sitzen.
  • kratzfeste Displays und robustere Gehäuse: Unser Motorola Defy hat bereits einige Stürze schadlos überstanden. Da das Display aus Glas besteht, sollte man es hier auf einen Versuch besser nicht ankommen lassen und das Smartphone mit einer Handschlaufe o.ä. sichern.

Für die Outdoor Navigation geeignete Apps sind nicht Teil des Lieferumfangs und müssen selbst installiert werden, näheres dazu hier: Smartphone vs. GPS-Empfänger.

Alle Angaben ohne Gewähr:

Motorola Defy+

Motorola Defy+ Produktbild
GPS-Empfänger: A-GPS
Betriebssystem: Android 2.3 (Gingerbread)
Display: 4,6 x 8,2cm², 480 x 854 Pixel
CPU / RAM: TI OMAP 1GHz / 512MByte
Speicher (Flash): 2GByte intern + Micro-SDHC Kartenslot
Schnittstellen: Micro-USB, Bluetooth, WLAN, UMTS, HSDPA, HSUPA
Akku: Li-Ionen, 1700mAh
Größe (HxBxT): 10,7 x 5,9 x 1,3cm³
Gewicht incl. Akku: 118g
Preis*: € 80-150* (veraltet)

Mit dem Defy war Motorola der erste Hersteller, der Mitte 2010 ein Outdoor-fähiges GPS-Smartphone auf den Markt gebracht hat. Das Motorola Defy bietet ein empfindliches GPS-Modul, ein wasser- und staubdichtes Gehäuse und ein kratzfestes Display. An GPS-Software ist Google Maps Navigation vorinstalliert, die sich jedoch eher für die Straßennavigation eignet. Für die Outdoor-Navigation empfiehlt sich die Installation der kostenlosen Software OsmAnd. OsmAnd bietet u.A. die Möglichkeit, Open Street Map-Karten im Vektorformat aus dem Internet herunterzuladen und lokal auf dem Smartphone zu speichern. Damit ist die kartenbasierte Outdoor-Navigation auch offline (ohne permanente Internetverbindung) möglich, siehe auch hier!

Motorola Moto G

Motorola Moto G
GPS-Empfänger: aGPS, GLONASS
Betriebssystem: Android 4.3 (Jelly Bean)
Display: 4,5 Zoll, 1280 x 720 Pixel
CPU / RAM: Quad-Core A7 1,2 GHz / 1GByte LPDDR2
Speicher (Flash): 8GByte
Schnittstellen: Micro-USB, Bluetooth, WLAN, UMTS, HSDPA, HSUPA
Akku: Li-Ionen, 2070mAh
Größe (HxBxT): 13,0 x 6,6 x 1,2cm³
Gewicht incl. Akku: 143g
Preis*: € 100-200*

Das Motorola Moto G besitzt wie das Defy ein kratzfestes Display, das Gehäuse ist jedoch nicht wasserfest. Dafür soll das Display wasserabweisend sein, was auch immer das heißen mag: Vielleicht bleibt das Motorola Moto G im Gegensatz zum Motorola Defy auch dann noch bedienbar, wenn das Display feucht geworden ist. Das Moto G wird mit Android 4.3 ausgeliefert, welches jedoch auf Android 4.4 updatebar ist.

Sony Ericsson Xperia active

Sony Ericsson Xperia active
GPS-Empfänger: aGPS
Betriebssystem: Android 2.3 (Gingerbread)
Display: 4,6 x 6,1cm², 320 x 480 Pixel
CPU / RAM: 1GHz Snapdragon / 512MByte
Speicher (Flash): ca. 320MByte intern + MicroSDHC-Kartenslot
Schnittstellen: Micro-USB, Bluetooth, WLAN, UMTS, GSM, HSPA
Akku: Li-Ionen, 1200mAh
Größe (HxBxT): 9,2 x 5,5 x 1,65cm³
Gewicht incl. Akku: 111g
Preis*: € 150-250* (wird nicht mehr hergestellt)

Das Xperia active von Sony Ericsson ist im vierten Quartal 2011 auf den europäischen Markt gekommen. Es ist wie das Motorola Defy wasser- u. staubresistent und besitzt ebenfalls ein kratzfestes Display. Das Display des Xperia active ist etwas kleiner als beim Defy, dafür bietet es zusätzlich ein ANT+ -Interface für Pulsmesser und eine entsprechende App. Was uns besonders beim Sony Xperia active gefällt ist die große und sehr stabile Öse zum Anbringen einer Handschlaufe. Leider ist das Xperia active inzwischen veraltet und es gibt keinen vergleichbaren Nachfolger.

Sony Xperia Z

Sony Xperia Z
GPS-Empfänger: aGPS
Betriebssystem: Android 4.1 (Jelly Bean)
Display: 5 Zoll, 1920 x 1080 Pixel
CPU / RAM: 1.5GHz Snapdragon S4 Pro (Quad-Core) / 2GByte
Speicher (Flash): 16 GByte intern + MicroSDHC-Kartenslot
Schnittstellen: Micro-USB, Bluetooth, WLAN, UMTS, GSM, HSPA 
Akku: Li-Ionen, 2330mAh, nicht wechselbar!!!
Größe (HxBxT): 13,9 x 7,1 x 0,8cm³
Gewicht incl. Akku: 146g
Preis*: € 200-300*

Das Sony Xperia Z bietet einen leistungsfähigen mit 1.5GHz getakteten Quad-Core-Prozessor, einen Arbeitsspeicher (RAM) von 2GByte und ein hochauflösendes 5 Zoll-Display. Insbesondere wegen des großen Displays dürfte das Sony Xperia Z mit einer sehr guten Karten-Darstellung glänzen. Leider verfügt das Xperia Z nur über einen integrierten, d.h. nicht wechselbaren Akku, welcher unserer Meinung nach die Outdoor-Eignung (längere Einsätze ohne Steckdose) deutlich mindert. Aufgrund des hohen Stromverbrauchs dürften hier auch USB-Lader oder externe USB-Akkus nur bedingt helfen.

Sony Xperia Z1 Compact

Sony Xperia Z1 Compact
GPS-Empfänger: aGPS
Betriebssystem: Android 4.3 (Jelly Bean)
Display: 4,3 Zoll, 720 x 1280 Pixel
CPU / RAM: 2,2 GHz Qualcomm (Quad-Core) / 2GByte
Speicher (Flash): 16 GByte intern + MicroSDHC-Kartenslot
Schnittstellen: Micro-USB, Bluetooth, WLAN, GSM, UMTS, LTE, NFC 
Akku: Li-Ionen, 2300mAh
Größe (HxBxT): 12,7 x 6,5 x 1,0cm³
Gewicht incl. Akku: 127g
Preis*: € 350-450*

Im staub- und wasserdichten Aluminiumgehäuse verschiedener Farben wird das Sony Xperia Z1 Compact angeboten. Sony zeigt hier, dass Wasserdichtheit und schickes Outfit sich nicht gegenseitig ausschließen müssen. Das Xperia Z1 bietet wie das Xperia active ein ANT+ -Interface für Pulsmesser. Der Akku ist leider nicht austauschbar, für uns ein Ausschlusskriterium.

Caterpillar Cat B15

Cat B15
GPS-Empfänger: aGPS
Betriebssystem: Android 4.1 (Jelly Bean)
Display: 4 Zoll, 480 x 800 Pixel
CPU / RAM: 1GHz Cortex A9 (Dual Core) / 512MByte
Speicher (Flash): 4GByte intern + microSDHC-Kartenslot
Schnittstellen: Micro-USB, Bluetooth, WLAN, UMTS, GSM, HSPA
Akku: Li-Ionen, 2000mAh
Größe (HxBxT): 12,5 x 6,9 x 1,5cm³
Gewicht incl. Akku: 170g
Preis*: € 250-350*

Das Caterpillar Cat B15 bietet ausgereifte Technik in einem besonders robusten Gehäuse aus eloxiertem Aluminium und Gummi. Das Cat B15 ist stoßfest bis zu einer Fallhöhe von 1,8m. "Wet-Finger-Tracking" erleichtert die Bedienung auch mit nassen Händen. Der wechselbare Akku mit einer Kapazität von 2 Ah verspricht eine lange Betriebsdauer.

Samsung Galaxy Xcover

Samsung Galaxy Xcover
GPS-Empfänger: aGPS
Betriebssystem: Android 2.3 (Gingerbread)
Display: 3,6 Zoll, 320 x 480 Pixel
CPU / RAM: 800MHz Marvell MG 2 / 512MByte
Speicher (Flash): ca. 150MByte intern + MicroSDHC-Kartenslot
Schnittstellen: Micro-USB, Bluetooth, WLAN, UMTS, GSM, HSPA
Akku: Li-Ionen, 1500mAh
Größe (HxBxT): 12,2 x 6,6 x 1,2cm³
Gewicht incl. Akku: 136g
Preis*: € 100-150* (veraltet)

Seit Novemver 2011 bietet auch Samsung mit dem Galaxy Xcover ein Outdoor-Smartphone mit Android-Betriebssystem an. Es ist wasserdicht (bis zu 1m, bis zu 30min) und besitzt einen Schutz gegen Stöße und Staubablagerungen. Die CPU taktet 20% langsamer als bei den Motorola und Sony-Modellen, was sich beim Rendern von umfangreichen Vektorkarten durchaus bemerkbar machen könnte. Der Nachfolger Xcover 2 kann hier mit mehr Leistung aufwarten:

Samsung Galaxy Xcover 2

Samsung Galaxy Xcover
GPS-Empfänger: aGPS
Betriebssystem: Android 4.1 (Jelly Bean)
Display: 4 Zoll, 480 x 800 Pixel
CPU / RAM: 1GHz Dual Core / 1GByte
Speicher (Flash): 80MByte intern + microSDHC-Kartenslot
Schnittstellen: Micro-USB, Bluetooth, WLAN, UMTS, GSM, HSPA
Akku: Li-Ionen, 1700mAh
Größe (HxBxT): 13,1 x 6,8 x 1,2cm³
Gewicht incl. Akku: 149g
Preis*: € 100-200*

Das Samsung Galaxy Xcover 2 wurde in ziemlich allen Punkten gegenüber seinem Vorgänger verbessert: leistungsfähigere CPU, größerer Hauptspeicher, größeres Display und Auslieferung mit aktualisiertem Betriebssystem Android 4.1. Der Akku lässt sich auch weiterhin wechseln.

(Da uns keine Genehmigung von Samsung erteilt wurde, bei uns leider ohne Produktbild.)

Samsung Galaxy S5

Samsung Galaxy Xcover
GPS-Empfänger: aGPS, GLONASS, Beidou
Betriebssystem: Android 4.4 (KitKat)
Display: 5,1 Zoll, 1080 x 1920 Pixel
CPU / RAM: 2.5GHz QuadCore / 2GByte
Speicher (Flash): 11,2GByte intern + microSDHC-Kartenslot
Schnittstellen: USB 3.0, Bluetooth, WLAN, GSM, UMTS, LTE, NFC
Akku: Li-Ionen, 2800mAh
Größe (HxBxT): 14,2 x 7,3 x 0,8cm³
Gewicht incl. Akku: 145g
Preis*: € 550-650*

Mit dem Galaxy S5 macht Samsung sein Smartphone-Flagschiff standardmäßig staub- und wasserdicht. Besonders hervorzuheben ist das GPS-Empfängermodul, welches neben dem US-amerikanischen NAVSTAR-GPS auch das russische GLONASS- und das chinesische Beidou-Satellitennavigationssystem nutzen kann.

(Da uns keine Genehmigung von Samsung erteilt wurde, bei uns leider ohne Produktbild.



 

Quellennachweis für Produktbilder:

Motorola: mediacenter.motorola.com
Sony: www.sonymobile.com/cws/corporate/press/pressreleases/medialibrary
Samsung: (Genehmigung fehlt)
Panasonic: www.panasonic.eu/smartphones
Caterpillar: catphones.com

*Preise: Die Preise sind mit der jeweiligen Amazon-Produktseite verlinkt. Die jeweils aktuellen Preise können dort abgerufen werden.

zurück top digitale Karten - Übersicht